HAUSTÜREN FÜR MARKTHEIDENFELD UND DIE REGION

HAUSTÜREN

WIRUS Haustüren Konfigurator

Unsere Haustüren besitzen eine Vielfalt erstklassiger Qualitäten, die Freude fürs ganze Leben garantieren.

  • Material: Widerstandsfähige, hochwertige, wärmedämmende und leicht zu pflegende Materialien.
  • Technik: Einbruchhemmende und schallisolierende Technik.
  • Design: Individualität im Design – was den Charakter Ihres Hauses besonders zur Geltung bringt.

Da finden Sie genau die Tür, die Sie sich wünschen.

Vom grundsoliden Basismodell bis zur hochexklusiven Designtüre – die Auswahl ist riesengroß und der Gestaltungsfreiheit sind quasi keine Grenzen gesetzt!

Welches Material ist für eine Haustüre am besten geeignet?

Haustüren bestehen meist aus Aluminium, Aluminium-Holz oder aus purem Holz.

  • Aluminium-Haustüren bestechen durch hohe Stabilität, mehr Wärme- und Dämmschutz, hohe Dichtigkeiten und eine ausgezeichnete Schalldämmung.
  • Holz-Haustüren schaffen eine behagliche Atmosphäre im Eingangsbereich. Moderne Oberflächenbehandlungen vom Holz versprechen eine lange Lebensdauer.
  • Eine gute Alternative kann die Holz-Aluminium-Haustür sein. Diese bietet eine ähnlich hohe Stabilität und Langlebigkeit bei geringem Pflegeaufwand.
  • Als preiswerte Lösung kommt auch eine Haustüre aus Kunststoff infrage, die ebenfalls sehr pflegeleicht und in vielen Design-Varianten verfügbar ist.

Was muss man bei einer Haustüre beachten?

Eine außen liegende Tür sollte langlebig, stabil, wetterfest und einbruchhemmend sein. Eine hohe Energieeffizienz sollte ebenso gewährleistet sein wie eine gute Schallisolierung. Nicht zuletzt muss eine gute Haustüre auch Ihren Design-Vorlieben entsprechen und sich gut in die bestehende Fassadengestaltung einfügen.

Höchste Ansprüche an die Technik setzen wir für Sie um, statten z.B. auf Wunsch Ihre Haustüre mit Einbruchschutz und einem intelligenten Zutrittssystem aus, das sich per Chipkarte, Tastatur oder Fingerabdruck bedienen lässt. Eine hohe Wärmedämmung ist in Zeiten der steigenden Energiekosten unumgänglich.

Welche Haustüren sind einbruchssicher?

Einbruchhemmende Türen werden nach der Prüfnorm EN 1627 in verschiedene Widerstandsklassen unterteilt. Für die exponierte Eingangstür empfehlen wir Modelle ab RC 2. WIRUS-Haustüren aus Aluminium und Kunststoff sind im Herstellerverzeichnis der Polizei als einbruchhemmende Haustüren bis zur Widerstandsklasse RC 3 gelistet und bieten eine hohe Sicherheit auch gegen Gewohnheitstäter. Unsere GROKE Aluminium-Türen und unsere KNEER Holz- und Holz-Aluminium-Haustüren sind bis RC 2 geprüft.

Was ist das sicherste Türschloss?

Wir empfehlen unseren Kunden ein automatisch, verriegelndes Schloss. Schon beim Zuziehen der Haustüre wird die sichere Verriegelung an allen wichtigen Sicherheitspunkten automatisch aktiviert. Stahlschwenkriegel und eine Bandseitensicherung ist für uns Standard.

Wann wird eine neue Haustür am besten eingebaut?

Bei einem Neubau empfehlen wir, die Eingangstür so spät wie möglich einzusetzen. Auf diese Weise reduzieren Sie das Risiko von ärgerlichen Kratzern und anderen Bauschäden an Ihrer neuen Tür. Während der Bauphase kann eine provisorische Bautür eingesetzt werden, sodass Ihr neues Zuhause nicht ungesichert bleibt.

Was tun, wenn es unter der Tür zieht?

Gerne stehen Ihnen unsere erfahrenen Monteure auch zur Verfügung, um Probleme mit Ihrer Haustür zu beheben. Die Montage neuer Haustüren erfolgt ebenfalls fachgerecht durch unser geschultes Personal, sodass Probleme mit einer schlecht schließenden Tür gar nicht erst auftreten sollten.

Wie lange halten Haustüren?

Eine hochwertige Haustür aus Aluminium oder Kunststoff kann ohne Weiteres 40 Jahre und länger halten. Wir empfehlen Ihnen Ihre Haustüre regelmäßig zu warten und die beweglichen Teile zu ölen, damit Ihre neue Haustür viele Jahre lang störungsfrei ihren Dienst verrichtet.

Häufig entscheiden sich Hausbesitzer vor allem aus ästhetischen Gründen, eine in die Jahre gekommene Haustür austauschen zu lassen. Das kann zum Beispiel im Rahmen einer generellen Sanierung oder Modernisierung sinnvoll sein. Haustüren älteren Baujahrs sollten gegebenenfalls auch ausgetauscht werden, wenn sie den heutigen Anforderungen bezüglich Energieeffizienz und Wärmeschutz nicht mehr gewachsen sind.

Was darf eine gute Haustür kosten?

Die Kosten für eine Eingangstür sind abhängig vom Material, der Ausstattung und der Verarbeitungsqualität. Die Freude, wenn alles so ist, wie man es sich vorstellt: einfach unbezahlbar!

Wird eine neue Haustür gefördert?

Für eine neue Haustüre kann bei der BEG ein Zuschuss beantragt werden, der an technische Mindestanforderungen geknüpft ist. Beim Austausch Ihrer alten Haustüre erhalten Sie ab dem 01.01.2021 unter bestimmten Voraussetzungen eine Förderung von mindestens 20 %. Sprechen Sie uns gerne an.

Sie sind nicht mehr weit von Ihren neuen Haustüren entfernt

Wir freuen uns auf Ihre unverbindliche Anfrage!

Sprechen Sie direkt mit uns > Tel.: 09391/90 893 20

Schreiben Sie uns > E-Mail: info@franken-fenster.de

Schreiben Sie uns direkt > Formular: Kontakt

Besuchen Sie uns > Marcus Gösswein | Fenster Türen Sonnenschutz | Dillberg 53 | 97828 Marktheidenfeld

WIRUS Haustüren Konfigurator